Informationsseite

Cookie-Richtlinie

Richtlinie über die Verarbeitung Personenbezogener Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern und dass die mit diesen Tools erhobenen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz verarbeitet werden. In Bezug auf diese Art der Verarbeitung personenbezogener Daten stellt der Verantwortliche gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung Nr. 679/2016 folgende Angaben bereit:

1. Art der erhobenen Daten, Zwecke, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherdauer der Daten

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Zeichenfolgen von Text-Websites, die der Benutzer besucht und die zu seinem Endgerät gesandt werden (normalerweise an den Browser), wo sie beim nächsten Besuch des Benutzers an die gleichen Websites zurückgesandt werden.

Unbedingt notwendige, funktionelle Leistungscookies und analytische Cookies mit begrenztem Identifikationspotenzial.

Unbedingt notwendige Cookies werden für den alleinigen Zweck der Übermittlung von Mitteilungen über ein elektronisches Kommunikationsnetz verwendet oder wenn sie unbedingt notwendig sind für den Dienstleister eines Unternehmens der Informationen verwendet, die der Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich zur Erbringung der Dienstleistung angefordert hat. Andererseits werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung der Website durch die Nutzer zu analysieren und zu messen. Analytische Cookies ähneln streng notwendigen Cookies, wenn sie direkt vom Betreiber der Website verwendet werden, um aggregierte Informationen über die Anzahl der Nutzer und wie diese die Website besuchen, zu sammeln. Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck legitimiert, ist in den in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der EU-Verordnung Nr. 679/2016 vorgesehenen Fällen zu finden oder besteht darin, dem Nutzer die Inanspruchnahme der angeforderten Dienstleistung zu ermöglichen.

Erstanbieter- und Profiling-Cookies von Drittanbietern (für gezielte Werbung, soziale Medien usw.).

Profiling-Cookies sind dazu bestimmt, Benutzerprofile zu erstellen und werden verwendet, um Werbebotschaften zu senden, die den vom Benutzer beim Surfen im Internet gezeigten Präferenzen entsprechen. Diese Art der Verarbeitung führt in keinem Fall zu Diskriminierungen oder negativen Auswirkungen auf die betroffene Person. Dieser Prozess ermöglicht dem Verantwortlichen auch die Bewertung seiner Dienstleistungen und ermöglicht ihm, diese zu verbessern, indem er sie effizienter und nutzbarer durch Dritte macht. Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck legitimiert, ist in den in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der EU-Verordnung Nr. 679/2016 vorgesehenen Fällen zu finden oder weil der Nutzer seine Zustimmung zur Installation von Profilierungs-Cookies erteilt hat.

 

Die von dieser Website verwendeten Cookies sind:

 

Cookies deaktivieren.

Alle modernen Browser erlauben es den Nutzern, die Installation von Cookies auf ihrem Endgerät zu blockieren und bereits installierte Cookies zu löschen. Dies gilt auch für Cookies, die durch das Surfen auf dieser Website installiert werden. Wenn Sie die Installation von Cookies blockieren oder Cookies zu löschen, könnte das Surfen auf unserer Website möglicherweise erschwert oder gar unmöglich gemacht.

Nachstehend finden Sie Links zu den Anweisungen zur Deaktivierung der Cookies in den modernsten Browsern:

Darüber hinaus informiert der Verantwortliche den Nutzer darüber, dass er Your Online Choices verwenden kann. Über diesen Service ist es möglich, die Tracking-Präferenzen der meisten Werbe-Tools zu verwalten. Der Verantwortliche empfiehlt daher, diese Ressource zusätzlich zu den in diesem Dokument zur Verfügung gestellten Informationen zu verwenden.

2. Speicherdauer der Daten

Die über unsere Website installierten Cookies sind temporär und werden zum Ablaufdatum automatisch gelöscht, das in dieser Richtlinie über die Verarbeitung personenbezogener Daten angegeben ist. Die erfassten Daten werden gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie oder, bei Cookies von Drittanbietern, gemäß den jeweiligen Datenschutzrichtlinien gespeichert.

3. Verfahren der Datenverarbeitung

Die erfassten personenbezogenen Daten werden sowohl mit elektronischen Werkzeugen auf dem Computer als auch in Papierform, organisiert in einer Datenbank und auf anderen geeigneten Datenträgern verarbeitet und gespeichert.

Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden ergriffen, um den Verlust oder die unrechtmäßige oder unsachgemäße Nutzung Ihrer Daten sowie den unbefugten Zugriff auf sie zu verhindern.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen beinhaltet keine automatisierten Entscheidungsprozesse.

4. Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist notwendig für die Erbringung des Dienstes (Navigieren auf der Website) und daher erforderlich für diesen Zweck: Teilt die betroffene Person ihre personenbezogenen Daten nicht mit, kann sie auf dieser Website nicht navigieren. Die Bereitstellung von Daten zu weiteren Zwecken ist freigestellt: In solchen Fällen hat die Nichtbereitstellung Ihrer Daten keine Konsequenzen für Sie. Die Installation von unbedingt notwendigen und analytischen Cookies ist optional (sie kann über die Browsereinstellungen verhindert werden), könnte aber die Website oder einige ihrer Dienste unbrauchbar machen.

5. Personen, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden können

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur an Personen weitergegeben, die das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, oder durch sekundäre und / oder Gemeinschaftsvorschriften, an interne Mitarbeiter des Datenverantwortlichen, sowie Unternehmen, Vereinigungen oder professionelle Firmen, die Dienstleistungen erbringen oder Aufgaben im Auftrag des Datenverantwortlichen zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erbringen, sowie für alle für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlichen organisatorischen und administrativen Zwecke .

Die Namen der juristischen Personen, die möglicherweise Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten ist beim  Datenverantwortlichen erhältlich und kann  über die unter Nummer 9 genannten Adressen angefordert werden.

6. Übertragung von Daten ins Ausland oder an internationale Organisationen

Die personenbezogenen Daten der Betroffenen, die durch Nutzung des Dienstes dieser Website erhoben werden, werden durch den Verantwortlichen nicht ohne rechtliche Grundlage ins Ausland oder an internationale Organisationen übermittelt.

7. Link zu Websites oder Dienstleistungen Dritter

Diese Hinweise gelten nur für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über diese Website oder die von ihr zur Verfügung gestellten Tools durchgeführt werden, und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über einen Link aufgerufen werden können, deren Betreiber als unabhängige Datenverantwortliche fungieren. Vor dem Zugriff auf Dienste von Drittanbietern werden die Nutzer daher aufgefordert, deren Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen.

8. Rechte der betroffenen Personen

Im Zusammenhang mit der vorgenannten Verarbeitung personenbezogener Daten ist die betroffene Person jederzeit berechtigt, die in der EU Verordnung Nr. 679/2016 vorgesehenen Rechte auszuüben, einschließlich zum Beispiel, Folgendes zu erfahren:

- die Herkunft der personenbezogenen Daten;

- Zweck und Modalitäten der Verarbeitung;

- die angewandte Logik für den Fall, dass elektronische Instrumente zur Verarbeitung verwendet werden;

- Angaben zum Verantwortlichen, Verarbeiter und zum benannten Vertreter.

Die betroffene Person hat das Recht, Folgendes zu erhalten:

- Zugang zu, Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn Sie interessiert sind, Ergänzung von unvollständigen Daten;

- Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die gesetzeswidrig verarbeitet werden;

- Einschränkung der Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten, d.h. den Verantwortlichen oder Verarbeiter aufzufordern, die Zwecke oder die Art und Weise, wie die eigenen Daten verarbeitet werden, zu beschränken.

Die betroffene Person kann auch eine Kopie ihrer Daten in einem gängigen Format (sogenanntes Recht auf Datenübertragbarkeit) anfordern.

Schließlich hat die betroffene Person das Recht, jederzeit und ohne Kosten, ganz oder teilweise zu widersprechen:

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese dem Zweck der Datenerfassung entsprechen;

- gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 f. („die Verarbeitung ist für die Verfolgung des berechtigten Interesses des Datenverantwortlichen oder Dritter erforderlich“) einschließlich der Profilierung auf der Grundlage dieser Bestimmungen;

- der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung (Direktmarketing), einschließlich Profiling, erfolgt.

Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen, wenn dies auf dem in Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a vorgesehenen Fall beruht und zwar jederzeit und unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf gegebenen Zustimmung.

Wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, hat sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie gewöhnlich ihren Wohnsitz hat oder arbeitet oder an dem Ort, an dem die angebliche Verletzung stattgefunden hat. Die italienische Aufsichtsbehörde ist unter den auf ihrer Website angegebenen Adressen erreichbar.

9. Verantwortlicher für die Verarbeitung und Datenschutzbeauftragter – Kontaktangaben

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Candy Hoover Group S.r.l., mit Sitz in Via Comolli, 16 - 20861 Brugherio (MB), Steuernummer 04666310158, in Person ihres gesetzlichen Vertreters. Das Unternehmen kann auch unter der E-Mail-Adresse data.protection@candy-group.com und unter der zertifizierten E-Mail-Adresse data.protection@candy-group.com kontaktiert werden.

Zur Ausübung der oben genannten Rechte kann die betroffene Person eine Anfrage über die E-Mail-Adresse data.protection@candy-group.com senden oder sich an den Datenschutzbeauftragten unter dpo@candy-group.com wenden.

10. Datenschutzbeauftragter

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der jederzeit sicher und vertraulich kontaktiert werden kann, wenn Sie allgemeine Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder für Fragen zum Datenschutz haben. Die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten lautet: dpo@candy-group.com.